Für Einzelpersonen und Haushalte

Keine Zwangsräumungen

Zwangsräumungen werden von den Regierungen der Bundesstaaten und Territorien für sechs Monate ausgesetzt. Vermieter und Mieter werden aufgefordert, miteinander über kurzfristige Vereinbarungen zu sprechen. Weitere Informationen erhalten Sie von der Regierung Ihres jeweiligen Bundesstaates oder Territorium.

Mindestsatzoptionen für die Inanspruchnahme durch Rentner

Die Mindestanforderungen für die Inanspruchnahme von Renten und ähnlichen Produkten auf Kontobasis wurden für die Einkommensjahre 2019-20 und 2020-21 um 50% gesenkt, um die erheblichen Verluste an den Finanzmärkten infolge der COVID-19-Pandemie abzumildern.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ato.gov.au/drawdown

JobKeeper-Zahlung

Die JobKeeper-Zahlung war ein befristeter Zuschuss für erheblich vom Coronavirus (COVID-19) betroffene Unternehmen.

Anspruchsberechtigte Arbeitgeber, Einzelunternehmer und andere Organisationen konnten JobKeeper-Zahlungen für ihre anspruchsberechtigten Arbeitnehmer beantragen. Diese wurden jeden Monat nachträglich vom ATO (Australisches Finanzamt) an den Arbeitgeber bezahlt.

Unternehmen konnten sich für JobKeeper-Zahlungen über das Business Portal des ATO, Einzelunternehmer bei den ATO-Online-Services über myGov, oder über einen eingetragenen Steuer- oder BAS-Berater anmelden.

Informationen über die JobKeeper-Zahlung finden Sie unter www.ato.gov.au/JobKeeper.

JobMaker Hiring Credit

Das JobMaker-Einstellungszahlungsprogramm (JobMaker Hiring Credit scheme) bietet Unternehmen einen Anreiz, zusätzliche Mitarbeiter einzustellen, die junge Arbeitssuchende im Alter von 16 bis 35 Jahren sind.

Berechtigte Arbeitgeber können JobMaker Hiring Credit-Zahlungen für jede berechtigte zusätzliche Arbeitskraft beziehen, die sie zwischen dem 7. Oktober 2020 und dem 6. Oktober 2021 einstellen.

Mehr Informationen unter www.ato.gov.au/jobmakerhiringcredit.

Das System sicher und fair halten

Achten Sie auf Betrugsversuche, die darauf abzielen, Sie zur Zahlung von Geld oder zur Herausgabe Ihrer persönlichen Daten zu bewegen.

Betrüger geben oft vor, von vertrauenswürdigen Organisationen zu sein, wie z. B. dem Australischen Finanzamt (Australian Taxation Office - ATO). Wenn Sie jemals unsicher sind, ob eine Interaktion mit dem ATO echt ist, antworten Sie nicht darauf. Sie können die ATO Scam Hotline unter 1800 008 540 anrufen oder www.ato.gov.au/scams besuchen, um weitere Informationen zu erhalten.

Staatliche Zahlungen und Dienstleistungen

Services Australia kann Ihnen möglicherweise auch dann finanziell helfen, wenn Sie nicht bereits eine Centrelink-Zahlung erhalten. Sie brauchen nicht zu einem Service-Center zu gehen. Sie können unsere Selbstbedienungsoptionen nutzen. Sie können auch Zugang zu einem Sozialarbeiter erhalten. Wenn Sie bereits Kunde sind, gibt es aufgrund von Coronavirus (COVID-19) Änderungen bei unseren Zahlungen und Dienstleistungen.  Weitere Informationen in mehreren Sprachen finden Sie unter servicesaustralia.gov.au/covid19