Gesundheit

Retten Sie Leben und verlangsamen Sie die Verbreitung des Coronavirus in Australien

ZU HAUSE BLEIBEN

  • Verlassen Sie Ihr Zuhause nur wenn noetig.

  • Sie sollten es vermeiden, Ihr Haus für nicht unbedingt notwendige Aktivitäten zu verlassen.

  • Laden Sie Familie oder Freunde nicht zu sich nach Hause ein.

  • Bleiben Sie zu Hause, es sei denn, Sie:

    • gehen zur Arbeit oder Ausbildung (wenn Sie dies nicht zu Hause tun können)

    • kaufen wichtige Vorräte wie Lebensmittel ein (kehren Sie unverzüglich nach Hause zurück)

    • verschaffen sich in der Nachbarschaft alleine oder mit einer anderen Person etwas Bewegung

    • halten einen Arzttermin ein oder besuchen hilfebedürftige Personen.

  • Medizinische Dienste, Supermärkte, Banken, Tankstellen, Post- und Lieferservices bleiben weiterhin geöffnet.

SICHER BLEIBEN

  • Achten Sie immer auf gute Hygiene, waschen Sie Ihre Hände 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife, decken Sie Ihren Mund beim Husten ab und vermeiden Sie es, Augen, Nase und Mund zu berühren.

  • Halten Sie außerhalb Ihres Hauses einen sozialen Abstand von mindestens 1,5 Metern ein.

  • Vermeiden Sie körperliche Grüße wie Händeschütteln, Umarmungen und Küsse.

  • Verwenden Sie Tap and Go anstelle von Bargeld.

  • Nutzen Sie Verkehrsmittel zu ruhigen Zeiten und vermeiden Sie Menschenmassen.

  • Seien Sie gut informiert - verwenden Sie nur vertrauenswürdige offizielle Informationen. Laden Sie die Coronavirus Australia-Handy-App herunter, abonnieren Sie den WhatsApp-Dienst von Coronavirus Australia und besuchen Sie www.australia.gov.au, um die neuesten Informationen zu erhalten.

IN VERBINDUNG BLEIBEN

  • Melden Sie sich telefonisch oder online bei Familie und Freunden.

  • Liefern Sie Lebensmittel und notwendige Waren an ältere Verwandte und gefährdete

    Menschen. Lassen Sie die Waren vor der Tür stehen.

  • Wichtige Freiwilligen- und Wohltätigkeitsorganisationen können Dienstleistungen für Menschen erbringen, die sie am dringendsten benötigen.

Gesundheitsinformationen

Zu den Symptomen des Coronavirus gehören:

  • Fieber

  • Husten

  • Halsschmerzen

  • Müdigkeit und Abgeschlagenheit

  • Kurzatmigkeit

Holen Sie ärztlichen Rat ein, wenn Sie krank sind und glauben, Coronavirus zu haben.

Sie können die National Coronavirus Helpline anrufen, um weitere Informationen zu erhalten. Wenn Sie Übersetzungs- oder Dolmetscherdienste benötigen, rufen Sie 131 450 an.

Wenn Sie schwerwiegende Symptome wie Atembeschwerden haben, rufen Sie 000 an, um dringend medizinische Hilfe zu erhalten.

Auf der Website des Gesundheitsministeriums finden Sie eine Reihe von Informationen, die in anderen Sprachen als Englisch verfügbar sind, um Personen dabei zu helfen, sicher zu bleiben und die Risiken für die Gemeinschaft zu minimieren.